“Plastikpiraten” sammeln Müll in und an der Donau in Straubing

Die 8a machte sich am Freitag, den 22.10.2021 auf den Weg an die Donau nach Straubing. Für das Forschungsprojekt Plastic Pirates Deutschland wurde (Plastik)Müll gesammelt und analysiert. Auch im Fluss selbst wurden Proben entnommen, die nächste Woche nach Kiel zur Auswertung geschickt werden. Journalistisch begleitet wurden wir dabei vom Bayerischen Rundfunk und auch der Klimaschutzmanager der Stadt Straubing sowie der ZAW Straubing-Bogen waren vor Ort.
Hier geht’s zum Bericht des Bayerischen Rundfunks.

 

 

 

Kommentare sind abgeschaltet.