Nachmittagsbetreuung 2020/2021

Liebe Eltern,

trotz Corona läuft natürlich bereits die Planung für nächstes Schuljahr.
Dazu benötigen wir so schnell wie möglich die vorläufige Anmeldung für die Nachmittagsbetreuung. Die verbindliche Abfrage findet erst im September statt.

Das Formular erhalten Sie hier. Senden Sie dieses ausgefüllt am besten per E-Mail an die Schule zurück.

Vielen Dank
W. Zirm

Arbeitsanweisungen für Schüler

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Arbeitsaufträge und Hinweise findet Ihr auch künftig hier. Bitte täglich reinschauen!

Die Jugendtrainer von ALBA Berlin bringen mit „ALBAs Sportstunde“ täglich Bewegung, Fitness und Wissenswertes für Kinder und Jugendliche – zum Ansehen und Mitmachen in eure eigenen vier Wände. https://www.youtube.com/user/albabasketball

Wenn Ihr zur Entspannung ein wenig kreativ werden wollt, dann schaut mal in unseren Kunstkalender. Jeden Tag gibt es ein neues Bild und einen Arbeitsauftrag.
Mit den eingesendeten Arbeiten könnten wir eine kleine Kunstausstellung gestalten.
Fotos Eurer Werke bitte an: kunst@angela-fraundorfer-realschule.eu

“Lernen daheim”
Die BR Mediathek bietet ein großes Video-Lernangebot, mit dem Schüler*innen für die wichtigsten Fächer, wie Deutsch, Englisch, Mathematik, Biologie oder Chemie online lernen können.

 

mebis-Einführung

 

Schulschließung

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
aufgrund der Schließung aller Schulen in Bayern bis zum Ende der Osterferien ist für Schüler, Lehrer und Eltern eine herausfordernde Situation entstanden. Um die nächsten Wochen möglichst gut zu bewältigen, werden wir Sie natürlich über alle Entwicklungen und Entscheidungen des Kultusministeriums zeitnah informieren.
Bitte beachten Sie hierzu unbedingt täglich unsere Homepage.
Auch unser Sekretariat steht wie bisher zu den gewohnten Zeiten für Ihre Anfragen zur Verfügung.

Sämtliche Schulveranstaltungen  (Tag der offenen Tür, Infoveranstaltung zum Übertritt und Infoveranstaltung zu den Wahlpflichfächergruppen für die Eltern der 6. Klassen) müssen auf die Zeit nach den Osterferien verlegt werden. Die Ersatztermine werden zu gegebener Zeit bekanntgegeben.

Liebe Schülerinnen und Schüler,
für die nächsten Wochen wird von Euch im Hinblick auf das Lernen eine große Portion Eigeninitiative gefordert. Vor allem in den Kernfächern ist es wichtig, den bisher erarbeiteten Unterrichtsstoff zu wiederholen. Dazu dienen in erster Linie die Schulbücher und Eure Aufzeichnungen aus dem Unterricht. Beispielsweise kann man sehr gut die bisher erlernten Vokabeln in den Fremdsprachen wiederholen und einüben.

Eure Lehrer werden versuchen, Euch in geeigneter Weise während dieser unterrichtsfreien Zeit zu unterstützen und anzuleiten. Ab der kommenden Woche werden hierzu die notwendigen Schritte unternommen. Aber in erster Linie kommt es auf Eure Motivation und Bereitschaft an. Es wird kein Unterricht in der gewohnten Form stattfinden, und es ist eine Illusion zu glauben, dass alle Ersatzmaßnahmen, auch die digitalen, eine Unterrichtsstunde vollständig ersetzen können.

Im Hinblick auf die anstehenden Abschlussprüfung kann ich momentan nur darauf verweisen, dass nach Aussage des Ministeriums keiner Schülerin und keinem Schüler aus der derzeitigen Situation ein Nachteil entstehen wird. 

Ich wünsche uns allen, dass wir in den nächsten Wochen gut und gewinnbringend zusammenarbeiten.

Herzliche Grüße
W. Zirm, Schulleiter

Aktuelle Infos aus dem Kultusministerium