Utopia – Was wir uns für die Zukunft wünschen

Ab Mitte September findet in Straubing das interdisziplinäre Festival „Utopia“ statt. Die „Schule der Phantasie“ wird eine Ausstellung von Kinderkunstwerken zu diesem Thema  im Nawareum zeigen. Frau Sabine Pfuntner von der „Schule der Phantasie“ besuchte die Klassen 7b und 5a und arbeitete mit den SchülerInnen an schrägen und kuriosen Zukunftsträumen.
Lisa Zimmermann, selbständige Theaterpädagogin, startet dazu ein Filmprojekt mit der Theatergruppe der Angela-Fraundorfer- Realschule.
Das Thema des Films liegt auf der Hand: Die perfekte Schule von morgen! Auf die Ergebnisse darf man gespannt sein. Nur so viel sei verraten: Die Lehrer werden sich in einer gaaaanz anderen Rolle wiederfinden…

aNderS? Schön!

Unsere Beiträge für den Israel Offmann – Tolranzpreis “aNderS? Schön!“
Bitte Daumen drücken!

Besuch beim Wertstoffhof Straubing

Unsere beiden 5. Klassen erkundeten letzte Woche den Wertstoffhof am Sachsenring. Bei einer Führung wurden die verschiedenen Wertstoffe erläutert und darüber gesprochen, was in welcher Form wiederverwertet werden kann. Neben Sortieraufgaben beim Plastik halfen die Schülerinnen und Schüler gern beim Altpapier mit, um die Papierpresse genau beobachten zu können. Auch ein Besuch auf dem Flohmarkt des ZAW durfte nicht fehlen. Bei einer spielerischen Einheit wurde noch mehr über Recycling gelernt ehe es in der Erfinderwerkstatt ans “Upcycling” ging. So entstanden aus vermeintlichem Müll viele kreative Dinge wie Bilderrahmen und Ballspiele. In der Nachbesprechung wurde festgestellt, dass vieles, was im Restmüll landet, eigentlich viel zu wertvoll dafür ist und getrennt entsorgt werden sollte. Wir hoffen, dass sich das Gelernte nun auch zu Hause in der Familie umsetzen lässt.

Betriebserkundung bei der Sparkasse Niederbayern Mitte in Straubing

Am 05.07.22 machten die Schüler des BwR-Zweiges der 9. Klassen eine Betriebserkundung bei der Sparkasse. Das Ganze wurde sehr abwechslungsreich gestaltet: Vorträge von verschiedenen Mitarbeitern, Gruppenarbeit am IPAD, Rundgang durch das Gebäude (z.B. Tresor, Schalter, Wertpapier-, Versicherungsabteilung, Geldautomaten, Schließfächer), Quiz.
Besonders zu den Themen Tresor und Schließfächer kamen dabei sehr viele Fragen von den Schülern. Gerne beantworten die Schüler auch Schätzfragen, z.B.: Vermutet, mit wie viel Geld der Geldautomat bestückt wird. Da es sich um Schüler der 9. Klassen handelte, die kommendes Schuljahr ihren Abschluss machen, wurde auch auf die Ausbildung zum Bankkaufmann/-frau genauer eingegangen.

Skiproduktion bei Völkl hautnah miterlebt

Welche Stationen durchläuft ein Ski, bis er fertig ist? Woher kommen die Rohstoffe, was muss bei der Produktion beachtet werden? Wohin werden die Ski verkauft? Welche Arten von Skiern werden hergestellt? Wie erfolgt die Qualitätskontrolle? Was ist das Besondere der Ski der Profi-Skifahrer? Dies und noch viel mehr konnten die Schüler des BwR-Zweiges der Klassen 7a und 8a am 22.06.2022 bei der Firma Völkl in Straubing-Sand während eines Rundgangs selber erleben bzw. erfragen. Themen, die bereits im Unterricht in der Theorie durchgenommen wurden (z.B. Maßnahmen des Umweltschutzes in Firmen, Just-in-time-Prinzip, Prämiensystem bei der Bezahlung, Made-in-Germany, …), konnten nochmal vertieft werden. Am Ende der sehr anschaulichen zweistündigen Führung nahmen sich beide Mitarbeiter Zeit, um die Fragen der Schüler zu beantworten.