Lesung zu Donau-Sagen

DonausagenGroße Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. So auch die Feierlichkeiten zum 70jährigen Bestehen der Angela-Fraundorfer-Realschule in Aiterhofen, welche im April begangen werden. Im Rahmen dieses Schuljubiläums hat man eine Projektwoche, im Zeitraum vom 19. bis 22. April, mit bereits zahlreichen Aktionen im Terminplan. Das zentrale Motiv ist dabei durch die UNESCO-Donau-Projektwoche vorgegeben: Die Bedeutung des Flusses Donau als Natur-, Kultur- und Wirtschaftsraum in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft wird in verschiedenen Exkursionen, Workshops und weiteren Aktionen thematisiert werden. Die sechsten Klassen werden im Deutschunterricht kurze Theater-Szenen erarbeiten, die auf verschiedenen Sagen aus dem Donau-Raum basieren. Erste Einblicke in dieses Thema erhielten die Schülerinnen und Schüler in der vergangenen Woche durch die Lesung von Buchautorin und Biologin Dr. Gertrud Scherf zu diesem Thema. Auch eine Reihe von kaum bekannten Geschichten kamen dabei zum Vortrag.

Kommentare sind abgeschaltet.