Sport-Splitter: Reiten – Laser-Run – ILE-Gäubodenlauf

Verbandsmeisterschaft Schulsport Reiten
Am 17. Juli feierten unsere Schulsport-Reiter ihren erfolgreichen Abschluss des Schuljahres 2018/19 mit Platz 2 bei den Verbandsmeisterschaften des Pferdesportverbandes Ndb/Opf. Mit nur 0,3 Punkten Rückstand auf den Sieger konnten alle unsere Reiter/innen stolz auf ihre Leistungen sein und wurden als Vize-Meister mit Pokal, Schleifen und Medaillen ausgezeichnet.
Für das neue, stilvolle Outfit bedankt sich unsere Reitsportgruppe ganz herzlich beim Elternbeirat!

AFR-Schülerinnen erfolgreich im Laser-Run
Laser-Run ist eine neue Disziplin aus dem Modernen Fünfkampf. Hierbei sind  Laufstrecken und das Schießen mit der Laserpistole -ähnlich wie beim Biathlon- in unmittelbarer Folge zu absolvieren. Sowohl Anzahl und Länge der Laufstrecken als auch die Schieß-Distanz richtet sich nach der jeweiligen Altersklasse. In der Klasse U13 z.B. werden 3 x mal in Non-Stop-Folge 5 Treffer auf 5m-Distanz mit jeweils sofort anschließendem 400m-Lauf gefordert.
Nach unserer Teilnahme am Talentsuche-Finale des Bayerischen Landesverbandes für Modernen Fünfkampf (BLMF) nahmen am 20.Juli zwei unsere Schülerinnen spontan an der 1. Deutschen Meisterschaft im Laser-Run in Nürnberg teil. Marlene Stefan und Emily Kruse liefen und schossen sich hier in ihrer Altersklasse U13 hochmotiviert an die deutsche Spitze und erkämpften sich die Silber- bzw. Bronzemedaille des DVMF.

Als deutsche Vize-Meisterin reiste Marlene Stefan am 25. August zur Europa-Meisterschaft in Weiden an, wo sie sich einer sehr starken und erfahreneren Teilnehmer-Konkurrenz – v.a. aus Großbritannien und Ungarn- stellen musste. Als zweitbeste deutsche Starterin sicherte sich Marlene dabei ihr Teilnahme-Ticket zur Weltmeisterschaft in Budapest am 6. September. Auch diese Herausforderung nahm Marlene an und erreichte als einzige deutsche Starterin bei den U13 von 40 Teilnehmerinnen aus aller Welt einen beachtlichen Rang 38!

Zweiter ILE-Gäubodenlauf am 3. Oktober in Salching
Weder ungemütlich kaltes Wetter noch größere Anfahrtswege – z.B. aus Mitterfels oder Haselbach – konnten unsere 16 Sportler/innen abschrecken, am 2-km-Lauf der Schüler zu starten und tolle Leistungen zu bringen, die jeweils mit einer Erinnerungsmedaille belohnt wurden.
Unsere schnellsten Läufer waren Leo Mauerer auf Platz 3 (9:12,15 Min) und Moritz Lippl auf Rang 7 (10:33,88).
Bei den Mädchen liefen Julia Ecker (10:19,69) und Eva Krinner (10:38,17) auf Platz 2 bzw. 3!

Kommentare sind abgeschaltet.