Ausbildungsscouts zu Besuch in den 9. Klassen

Am 05.04.2019 besuchten fünf Ausbildungsscouts im Rahmen von zwei Schulstunden die Klassen 9a und 9b. Ausbildungsscouts sind Auszubildende aus der Umgebung, die ihr Wissen über ihren Ausbildungsberuf an die Schüler weitergeben. Organisiert wird dies von der IHK Deggendorf. Die Ausbildungsscouts stellten folgende Berufe vor:
– technischer Produktdesigner
– Konstruktionsmechaniker
– Bankkaufmann
– Fachinformatiker für Systemintegration
– Kaufmann für Groß- und Einzelhandel

Die Ausbildungsscouts informierten nicht nur über den Ablauf und Inhalt ihrer Ausbildung, sondern sie gaben auch Einblicke in ihren persönlichen Werdegang. So erfuhren die Schüler z.B. aus erster Hand, wie viele Bewerbungen geschrieben wurden, wie der Ablauf an der jeweiligen Berufsschule ist oder welche  Weiterbildungsmöglichkeiten von den Ausbildungsscouts angestrebt werden. Zudem wurde hervorgehoben, welchen hohen Stellenwert Praktika für die Schüler haben sollten. So berichtete eine Auszubildende, dass sie sich nie habe vorstellen können, in einem Büro aus Kauffrau für Groß- und Einzelhandel zu arbeiten. Durch ein Praktikum wurde sie allerdings vom Gegenteil überzeugt und sie war begeistert, dass dieser Beruf, vor allem durch viel Kundenkontakt, sehr abwechslungsreich ist.
Wir möchten uns herzlich bei der IHK Deggendorf, den Ausbildungsscouts und auch den Firmen bedanken, die ihre Auszubildende für diesen Vormittag freigestellt haben und hoffen, dies nächstes Schuljahr wieder anbieten zu können.

Kommentare sind abgeschaltet.