Wintersporttag der achten Klassen

Am Valentinstag machten sich die Schülerinnen und Schüler der achten Klassen bei strahlendem Sonnenschein auf den Weg zum Skifahren, Snowboarden und Rodeln. Zusammen mit den Sportlehrern Frau Leupacher und Herrn Dengler wurde bei besten Pistenverhältnissen im „Pröller Skidreieck“ Wintersport betrieben. Die „Nicht-Skifahrer“ machten mit Frau Blümel und Herrn Schmelmer den Rodelhang in Sankt Englmar unsicheren.  Auch hier waren perfekte Pistenverhältnisse für das Rodelvergnügen vorzufinden.
Sowohl alle Schülerinnen und Schüler als auch alle Lehrer verbrachten einen schönen, gemeinsamen Tag in den Wintersportgebieten und freuen sich auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Kommentare sind abgeschaltet.