Betriebserkundung bei Ski Völkl

Am Freitag, 14.02.2020 besuchten die Klassen 7a (BwR-Teil) und 7b im Rahmen des BwR-Unterrichts mit ihren Lehrkräften Frau Blümel und Frau Murrer das Unternehmen Ski Völkl in Straubing-Sand. Vor Ort angekommen wurden die Schüler in zwei Gruppen aufgeteilt und mit Headsets und Sicherheitswesten ausgestattet. Es wurde anschaulich gezeigt, wie aus den verschiedenen Werkstoffen mit Hilfe modernster Maschinen, aber auch unter Verwendung von Handarbeit, verschiedene Ski hergestellt werden.
Da in beiden Klassen das Thema „Fertigungsunternehmen“ bereits lehrplanmäßig durchgenommen wurde, konnten die Schüler nun während der Erkundung auch ihre vorbereiteten Fragen zu verschiedenen Bereichen stellen:
So stellten die Schüler zum Beispiel folgende Fragen:
– Wie kam das Unternehmen auf den Namen Ski Völkl?
– Welche Anforderungen werden an einen guten Ski gestellt?
– Wie viele Ski werden jährlich verkauft? Welcher Ski ist der beliebteste Ski?
– Was leistet das Unternehmen für den Umweltschutz?
– Wie wird gezielt Werbung für Ski Völkl gemacht?
– Welche Fremdbauteile bezieht das Unternehmen und welche Zulieferer gibt es?
– Wie verläuft die Qualitätssicherung?
Wir möchten uns bei den Mitarbeitern von Ski Völkl herzlich bedanken, dass sie sich für uns Zeit genommen haben und es den Schülern ermöglicht haben, die theoretischen Inhalte des BwR-Unterrichts in der Praxis zu erleben.

Kommentare sind abgeschaltet.