Vielfältige Angebote in familiärem Klima

Mädchen und Jungen erkundeten am Tag der offenen Tür die Realschule Aiterhofen

Am 22.03.2019 konnten Interessierte bei bestem Frühlingswetter unsere Realschule kennenlernen. Die Besucher erhielten dabei nicht nur Einblicke in den modernen Unterricht der Fächer Geschichte, Deutsch und Chemie sowie der Fremdsprachen Französisch und Englisch, sondern konnten sich auch von der Vielfältigkeit des Wahlfachangebots überzeugen: Außer in Modellbau, Schulband, Schulchor und Theatergruppe können sich Schülerinnen und Schüler als Mitglieder der UNESCO-Gruppe sowie im Wahlfach Schulgarten engagieren. Im sportlichen Bereich ist neben Tanz, Fußball und Tischtennis dank des hauseigenen Schwimmbads auch Schwimmen im Angebot.

Große und kleine Tiere
Verantwortung und Rücksichtnahme, schon immer wichtige Erziehungsziele an der AFR, werden seit einem Schuljahr in besonderer Weise eingefordert: Schulhund Fina hat sich als Motivator und Tröster längst einen Platz im Herzen der Schüler erobert.
Der richtige Umgang mit deutlich größeren Tieren wurde von den Teilnehmern der Schulsport-Reiten-Gruppe aufgezeigt: Seit Jahren an der AFR etabliert, bietet das Wahlfach neben dem klassischen Reitunterricht auch die Möglichkeit, Reitabzeichen zu erwerben und an Reiterferien teilzunehmen.

Handlungsorientierter Unterricht und sinnvoller Umgang mit modernen Medien
Möglichkeiten des handlungsorientierten Unterrichts wurden von der Fachschaft Deutsch präsentiert. In Form einer Ausstellung zeigten die fünften, sechsten und siebten Klassen ihre Arbeiten über Literatur-Projekte, welche eine schriftliche Schulaufgabe ersetzen. Ebenso demonstrierten selbst gedrehte „Werbespots“ der siebten Klassen, wie sich Schüler auch im Musikunterricht nebenbei Medienkompetenzen erwerben können,

Kommentare sind abgeschaltet.