Die Aitrach lädt dich ein!

Lass dich nieder dort am Uferrand, der mit Gräsern und Blumen bunt geschmückt ist, wie ein reich gedeckter Tisch. Greif zu!

Unter diesem Motto begab sich die UNESCO-Gruppe der Angela-Fraundorfer Realschule an „ihre“ Aitrach, die sie seit Mai im Rahmen einer Bachpatenschaft hegen und pflegen darf. Dort ging es gemeinsam auf Entdeckungstour um die Pflanzenwelt zu erkunden und vom Schulalltag abzuschalten, denn Erholung und Freude gibt es hier genug.
Ein herzliches „Vergelt’s Gott“ an Bücher Pustet für die Buchspende des Naturführers „Was blüht denn da?“, die reichlich Verwendung findet, sowohl im Unterricht, als auch bei der Bacherkundung.

Kommentare sind abgeschaltet.